Karin Täuber, Dipl. Päd.

Meine Arbeit als Förderlehrerin:

  • Präventives Fördern

  • Sonderpädagogischer Förderbedarf (SPF) in Deutsch oder Mathematik

  • Unterricht und Beurteilung nach Lehrplan der Allgemeinen Sonderschule.

Mein Einsatz als Förderlehrerin:

  • in den Gegenständen: Deutsch und Mathematik

im Gruppenunterricht, einzeln und in der Klasse integrativ

Meine Schwerpunkte:
Abholung des Kindes vom momentanen Leistungsstand - über Beseitigung von Schwächen - bis zur Hinführung zum Können des Klassenstoffes - siehe:

- Lehrplan der Volksschule (unter Berücksichtigung der Mindestanforderungen)

- Lehrplan - Zusatz „Deutsch für Schüler mit nichtdeutscher Muttersprache"

Mein Arbeitsmotto: Wir lernen und lachen viel !