Matea Senjic, BEd.

„Erziehung ist vor allem eine Sache des Herzens.“ (Don Bosco)

 

In meinem Unterricht ist mir wichtig, dass ich eine gute Beziehung zu meinen SchülerInnen sowie deren Eltern habe. Die Beziehungsarbeit ist für

mich das Fundament für einen guten Unterricht und eine optimale Lernumgebung. Weiters lege ich sehr großen Wert darauf, dass ich die Talente der SchülerInnen fördern kann, und sie auf ihrem Lernweg begleite und unterstütze. Es liegt mir am Herzen, dass die Kinder von ihren persönlichen Stärken profitieren.